MultiMediaMicha / Michael Werner

Multipotential & Networker, DJ, Producer, Mike Strike Music, DJ Mike Strike, CLUBCITY Music, überwintern in Thailand, T-Shirts, Graphics.

Minimalismus

Ich wurde praktisch gezwungen, zu minimieren. In meiner damaligen Wohnung wurde die Miete immer teurer und ich wollte unbedingt länger reisen im Winter. Das führte natürlich zu weniger Geld auf meinem Konto. Außerdem hatte ich viele unnötige Ausgaben wie Pay TV und diverse  Versicherungen. Es blieb mir nichts anderes übrig, als in eine günstigere Wohnung zu ziehen und alle unnötigen Verträge zu kündigen. Durch Zufall wurde eine kleine, günstige Wohnung frei und auch noch genau in dem Bezirk, in dem ich aufgewachsen bin.

Ich war auch gezwungen extrem auszumisten, da sich die Wohnfläche von 60 auf 37 Quadratmeter verkleinerte. Ich habe einiges verkauft, aber auch gespendet und verschenkt, da der Aufwand bei nicht so wertvollen Dingen viel zu hoch ist. So kam sogar noch Geld rein und der Umzug kostete mich fast nichts. Ich fühlte mich nach kurzer Eingewöhnungszeit, leicht, frei und sehr wohl in dieser kleinen gemütlichen Wohnung. Wie früher als Kind, wenn man sich eine Höhle gebaut hat. Es hat sogar extrem viel Spaß gemacht, diese kleine Tiny Wohnung einzurichten und auszubauen. So habe ich z. B. eine weitere Leidenschaft entdeckt und ausgelebt.

So langsam löst sich auch meine riesige Schallplatten und CD Sammlung auf aus der Vinyl DJ Zeit auf. Nein, nicht in Salzsäure, sondern ich digitalisiere sie auf eine Festplatte, mit dem Windows Media Player. Bücher besitze ich nur noch ca. 30 Stück, da ich einen Bücherei Ausweis habe und mir fast alle Bücher ausleihen kann. Mittlerweile werden dort auch eBooks und der Reader dazu verliehen. Das ausmisten schafft Platz in meiner kleinen Wohnung und es lichtet sich langsam im Wald der Medien. Nur mein Hobby, DJ und Musik produzieren, ist noch sehr Geräte intensiv. Eigentlich würde mein Laptop und ein Kopfhörer auch reichen um digital als DJ aufzulegen und Musik zu produzieren.

Es bleibt harte und emotionale Arbeit zu entrümpeln. Es ist aber immer wieder ein für mich unbeschreibliches Gefühl, Platz zu schaffen für Neues. Ich fühle mich bedeutend freier.

Weitere Artikel über Minimalismus, Finanzen und Persönlich-keitsentwicklung, findet ihr auf meiner Projekt Zugvogel Community.

– Warum horten und sammeln wir?
– Du hast keine Zeit?
– Tipps minimalistischer und freier zu leben
– Ideen für Minimalisten, die überwintern wollen
– Die Hotelzimmer Idee
– Minimalismus vs. Lagerung
– Finde heraus, warum du Sachen angehäuft hast und wie du davon loskommst …

und viele weitere Artikel und Tips.

%d Bloggern gefällt das: